Lehrlingssuche auf vier Rädern

Azubi-Werbung auf Bussen in Stendal und Salzwedel

Das Projekt gewinnt an Fahrt: Immer mehr Betriebe aus dem Kammerbezirk nutzen das Angebot der Handwerkskammer und schalten Werbung auf Regionalbussen.

Im Landkreis Stendal gingen im September die ersten beiden Busse offiziell an den Start, ein dritter folgte vergangene Woche. Auch im Landkreis Börde und im Altmarkkreis Salzwedel wurde – im Beisein der beteiligten Unternehmen – jeweils ein Bus in den Linienbetrieb übergeben. In weiteren Landkreisen stehen „Bus-Taufen“ bevor.

„Bis vor einigen Jahren hat sich der Lehrling beim Betrieb beworben, heute muss der Betrieb um den Lehrling werben. Busse sind ein sehr effektives Werbemittel. Die Handwerkskammer unterstützt interessierte Ausbildungsbetriebe im gesamten Kammergebiet“, sagt Handwerkskammer-Präsident Hagen Mauer, der selbst zu den Inserenten gehört.

Die individuelle Firmenwerbung auf vier Rädern wird flankiert von flotten Sprüchen und grafischen Elementen aus der Imagekampagne des deutschen Handwerks. „Such‘ Dir eine Lehrstelle. Bevor es deine Eltern tun“, heißt es dort weiß auf blau oder „Erstes Gehalt mit 29? Ich hab was Besseres vor.“ Die Flächen können für bis zu drei Jahre gebucht werden.

„Ich freue mich, dass unser Angebot gut angenommen wird und drücke die Daumen, dass möglichst viele Jugendliche auf das Handwerk und die Unternehmen aufmerksam werden“, so Mauer.

Ansprechpartner:
VM VerkehrsMedien Sachsen-Anhalt GmbH, Telefon 03931 5186-330

2017-02-08-Busübergabe-Stendal
Stendal: Teilnehmer von links nach rechts Herr Michael Mannewitz, Steffi Schellhammer (beide VM Sachsen-Anhalt), Herr Bernhard Brauer (Kreishandwerkerschaft Stendal), Herr Maurer (Geschäftsführer Metall und Stahlbau Maurer), Herr Berndt (Geschäftsführer Holztec Tischlerei Berndt)

 

2017-02-08-Busübergabe-Salzwedel
Salzwedel: Teilnehmer von links nach rechts. Frau Steffi Schallhammer (VM Sachsen-Anhalt), Herr Neuling (Handwerkskammer Magdeburg/Vizepräsident Arbeitgeberseite), Norbert Nieder (Geschäftsführer Metallbau Nieder), hintere Reihe Herr Roland Lehnecke (Geschäftsführer PVGS), Herr Wolfgang Lilige (RTC – Reifen Krüger Salzwedel), Herr Klaus Schulz (Inhaber Baugeschäft Klaus & Schulz), Ausbilder bei der KFZ-Innung Altmark West , hintere Reihe Herr Martin Förster Ausbilder bei der KFZ-Innung Altmark West)Frau Meyer (Angestellte bei Baugeschäft Klaus & Schulz), Vertreter der Firma Continental, Herr Mannewitz (VM Sachsen-Anhalt)

 

Text und Bilder – Quelle:  Handwerkskammer Magdeburg